skip to Main Content

Wer klassisch wirbt, stirbt | Digitale Markenführung

Mission Digitalisierung

Die digitale Transformation ist eine der zentralen Herausforderungen für mittelständische Unternehmen. Davon betroffen sind nahezu alle Unternehmensteile, insbesondere auch die Markenführung. Das Kommunikationsverhalten der Interessenten und Kunden hat sich in den vergangenen Jahren signifikant verändert und damit die grundsätzlichen Regeln der Verständigung. Marken müssen sich anpassen, oder sie verlieren an Bedeutung.

Verbraucher entscheiden Tag für Tag, über welchen Kanal – POS, Online, Website, Social Media – sie sich informieren, kommunizieren, bestellen und einkaufen möchten.

Verbessern Sie die Wahrnehmung Ihrer Marke und Produkte in den digitalen Kanälen, verbessern Sie Ihre Kundenkontakt-Frequenz, die Kunden-Aktivierungs-Rate und die Loyalität ihrer Kunden.

Wir unterstützen Sie bei der digitalen Transformation Ihrer Unternehmensprozesse und in der digitalen Markenführung. Lassen Sie uns gemeinsam die entscheidenden Erfolgsfaktoren analysieren und gezielte Handlungsempfehlungen ausarbeiten.

Digitale Markenführung in vier Schritten:

1. Digitale Markenvision
Wer klassisch wirbt, stirbt. Warum digitale Markenführung überlebenswichtig ist. Wie kann die Marke in die digitale Zukunft geführt werden?

2. Digitales Markeninstrumentarium
Der rote Faden durch Medien, Zielgruppen, Personas, Journeys, Content, Kunden und Kanäle.

3. Digitales Markenmanagement
Die fünf Handlungsfelder in der digitalen Transformation: Was heute fundamental anders ist als noch 2012.

4. Digitales Marken-Monitoring
Echtzeit-Optimierung. Werden die Business-Ziele erreicht? Wo müssen noch Anpassungen vorgenommen werden?

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf: > info@ovummarken.de oder +49 731 98588-875.

Back To Top